Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

STO [XBOX][PS4] - Patch Notes 14.05.2019

Von Shalenak | Di 14 Mai 2019 05:05:16 PDT

Ereignis:

  • Einsatzkommando im Blickpunkt: Gefahr über Pahvo:

    • In „Gefahr über Pahvo“, einem neuen Einsatzkommando, müssen fünf Captains der Allianz eine Invasion abwehren.

    • Helft dabei, die planetarischen Verteidigungssysteme zu installieren, um den Planeten zu schützen.

    • Dieses Ereignis dauert 3 Wochen und bietet brandneue Belohnungen!

    • Schließt das Einsatzkommando an 14 verschiedenen Tagen ab und erhaltet den Gefechtspanzer der terranischen Guerilla, zusätzlich zu Marken, Dilithium und drei Einsatzkommando-Belohnungskisten.

    • Diese Kiste gewährt euch die Wahl zwischen einem Verbesserten Universal-Tech-Upgrade oder einem Captain-Spezialisierungspunkt.

  • Gefechtspanzer der terranischen Guerilla:

    • Der Gefechtspanzer der terranischen Guerilla ist eine neue Belohnung für den Abschluss von „Gefahr über Pahvo“ an 14 verschiedenen Tagen.

    • Der Gefechtspanzer der terranischen Guerilla kann von allen Charakteren oder Brückenoffizieren getragen werden.

    • Dieser Gefechtspanzer kann einen speziellen Modus aktivieren, bei dem eingehender Schaden temporal verzögert wird. Dadurch wird eingehender Schaden in Schaden über Zeit umgewandelt.

    • Der Erhalt des Gefechtspanzers der terranischen Guerilla sorgt außerdem für eine Kleidungsfreischaltung beim Schneider.

    • Weitere Details findet ihr in unserem Blog: https://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/11156273-einsatzkommando%3A-gefahr-%C3%BCber-pahvo%21

Fliegt Klasse-6-Schiffe auf jedem Level:

  • Alle K6-Raumschiffe können nun von Charakteren eines beliebigen Levels geflogen werden, vorausgesetzt, sie haben die Tutorial-Phase ihrer Fraktion absolviert.

  • Level-Beschränkungen von Schiffen, die aus Belohnungspaketen stammen, wurden entfernt.

  • K6-Schiffe, die auf niedrigerem Level geflogen werden, haben im Vergleich zu ihrem vollen Potenzial reduzierte Werte und Fähigkeiten, die in etwa anderen Schiffen auf diesem Level entsprechen. Diese Werte verbessern sich, wenn euer Captain im Level aufsteigt.

  • Alle Starter-Ausrüstung („Standardausgabe“), die bei K6-Raumschiffen vorab ausgerüstet ist, wurde zu skalierenden Versionen geändert, die auf allen Levels verwendet werden können.

  • Fraktionsbasierte Einschränkungen für K6-Schiffe wurden bei diesem Update nicht verändert.

  • Für weitere Informationen könnt ihr den Blog „Fliegt Klasse-6-Schiffe auf jedem Level!“ lesen:

https://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/11143033-fliegt-klasse-6-schiffe-auf-jedem-level%252521

Allgemein:

  • Der Kauf eines einzelnen Schiffes, das auch in einem Mega-Kombopaket enthalten ist, blockiert nun nicht länger den Kauf dieses Pakets.

  • Neuerungen im C-Store:

    • „Dienste“ wurde in „Plätze/Dienste“ umbenannt.

    • „Aussehen“ wurde in „Uniformen“ umbenannt.

    • Erweiterungspakete wurden in der englischen Version abgekürzt.

Inhalt:

  • Überarbeitung des Missionslogbuchs:

    •  Wenn ihr mindestens einen Charakter mit Level 65 habt, sollten nun alle anderen Charaktere in der Lage sein, eine beliebige Missionsgruppe zu beginnen – ihr könnt jede erste Mission eines Handlungsstrangs im Missionslogbuch beginnen.

    • Dies gilt für Föderation-Captains des 23. Jahrhunderts, die im 25. Jahrhundert angekommen sind, und für Jem'Hadar und Romulaner, die eine Fraktion gewählt haben.

    • Für 25. Jahrhundert Für Föderation-Captains und Klingonen des 25. Jahrhunderts gilt dies, sobald sie das Tutorial abgeschlossen haben.

  • Fehler behoben, durch den der letzte Kontakt (und die Möglichkeit zum Verlassen des Systems) verschwand, wenn man beim Abschluss der Rhi-System-Patrouille „Nicht jetzt“ auswählte.

  • Auszeichnungen „Einrichtung 4028“ und „Hologramm-Meister“: Fehler behoben, durch den Techniker der Romulaner, des Dominions, der Discovery und aus TOS nicht in der Lage waren, die dafür erforderliche Konsole zu verwenden.

  • Fehler behoben, durch den die Mission „Eine Nachricht von den Lukari V“ abgebrochen wurde.

  • Doppelter Text entfernt, der beim Ruf des Temporalen Kontakts in der Mission „Ragnarök“ erschien.

  • Tippfehler für die Beschreibung der Belohnung Isolinearer Chip in der Mission „Werk eines Insiders“ behoben.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Missionstür in „Reue des Renegaten“ bei hoher Priorität nicht in goldenem Text angezeigt wurde.

Benutzeroberfläche:

  • Fehler behoben, bei dem der EC-Wert bei Gegenständen im Schiff-Replikator und Recycle-Fenster nicht angezeigt wurde.

Systeme:

  • Rufmarken-Tausch:

    • Rufprojekte, bei denen Marken für Dilithium eingetauscht werden, wurden deaktiviert. Sie wurden durch einen neuen Laden ersetzt, der über das Rufmenü aufgerufen werden kann, nachdem man im entsprechenden Ruf Klasse V erreicht hat.

    • Die Umtauschrate entspricht der von existierenden Projekten. 50 Marken für 500 Erz oder 3 Elitemarken für 1.000 Erz.

    • In diesem Laden können auch große Mengen auf einmal eingetauscht werden, was beim Eintauschen von überschüssigen Marken Zeit spart.

  • Neues Fraktionsübergreifendes Paket:

    • „Crossfield – Spiegeluniversum – Forschungskreuzer – Ausrüstung“ im Lobi-Laden für Schiffe & Mannschaft hinzugefügt. Der „Agonisierte Subatomare Desintegrator“ wurde für mit den Klingonen verbündete Charaktere im Bereich Raumausrüstung hinzugefügt.

  • Die folgenden Gegenstände wurden zum Laden des Phoenix-Preispakets hinzugefügt:

    • Episch:

      • Vorgon-Ryn'kodan-Träger (K6)

      • Breen-Plesh-Tral-Raider (K6)

      • Bajoraner-Interceptor (K6)

    • Extrem selten: (keine)

    • Sehr selten:

      • Voth-Phasenköder (Universalkonsole)

      • Bozeman-Antrieb (Raumschiffausrüstung)

      • Sompek-Impulswellenwaffe (Bodenwaffe)

      • Phaser-Dualpistole des Spiegeluniversums (Bodenwaffe)

    • Selten:

      • Neal Falconer (Dienstoffizier)

      • Phoenix-Nachbau (Admiralitätsschiff)

      • Assimilierter Angriffskreuzer (Admiralitätsschiff)

      • I.S.S. Stadi (Admiralitätsschiff)

    • Ungewöhnlich:

      • Raumschiff-Gestenpaket: „Daumen hoch“ und „Daumen runter“

      • Raumschiff-Gestenpaket: „Lächeln“ und „Traurig“

      • Raumschiff-Gestenpaket: „Stein“, „Papier“ und „Schere“

      • Raumschiff-Gestenpaket: „Lebt lang und in Frieden“

  • Verschlusskisten-Verbesserungen:

    • Die Beschreibung der Hauptschlüssel wurde aktualisiert.

    • Hauptschlüssel stapeln nun bis 100 Stück, anstatt 99.

    • Hauptschlüssel können nun aktiviert werden, um kostenlose Verschlusskisten einzufordern.

    • Verschlusskisten stapeln nun bis 100 Stück, anstatt 20, und es können bis zu 100 Stück auf einmal eingefordert werden.

    • Lobi-Kristalle stapeln nun bis 1.000 Stück, anstatt 999.

  • Der Preis aller Verschlusskisten im Dilithiumladen wurde von 10 Dilithium auf 0 Dilithium reduziert. Jetzt die kostenlosen Verschlusskisten einfordern!

  • Fehler behoben, bei dem Spieler die Möglichkeit hatten, Pakete für den Temporalen Leichten Kreuzer [K6], den D7 Temporalen Schlachtkreuzer [K6] oder den Temporalen T'liss-Warbird [K6] zu öffnen, auch wenn sie diese nicht fliegen konnten.

    • In diesen Fällen sind die Schiffe jetzt wieder als Pakete in eurem Inventar und ihr könnt sie erneut handeln oder verkaufen.

  • Fehler behoben, durch den der M'Chla beim Schiffshändler nicht in der Raider-Liste angezeigt wurde.

  • Der Schaden von Kemocit-ummantelten Waffensystemen wurde deutlich erhöht.

  • Fehler behoben, durch den die Schadensmodifikatoren beim Konzentrierten Tachyonenminenwerfer ihren Schildschaden nicht erhöhen konnten.

  • Fehler behoben, der beim Föderationsphaser Typ 2 dazu führte, dass beim Aufwerten zu Gold kein Modifikator erhalten wurde.

    • Dies behebt das Problem auch für existierende Gegenstände.

  • Fehler behoben, der dazu führte, dass der Föderationsphaser Typ 2 Mk IV nicht aufgewertet werden konnte.

    • Dies behebt das Problem auch für existierende Gegenstände.

  • Föderationsphaser Typ 2 ist jetzt für die Modifizierung verfügbar.

  • Die Eigenschaft „Nützliche Behandlung“ reduziert nun nur noch die Abklingzeit von Kitmodul- und Captainfertigkeiten.

  • Die Eigenschaft „Nützliche Reparaturen“ reduziert nun nur noch die Abklingzeit von Kitmodul- und Captainfertigkeiten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das manche Buffs von „Waffenreserven umleiten“ oder „Limit überschreiten“ Auswirkungen auf andere Feuermodi hatten.

  • Fehler behoben, der dazu führte, dass nach dem Ende von „Waffenreserven umleiten“ andere Fähigkeiten für die Waffenverbesserung mehrere Sekunden danach nicht aktiviert werden konnten.

  • Fehler behoben, bei dem das Symbol für „Waffenreserven umleiten“ nach Aktivierung als deaktiviert angezeigt wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Raumschiffeigenschaft „Überlegenes Sperrfeld“ keine Auswirkungen auf Hangarschiffe haben konnte.

  • Angriff aus den Schatten: Die Schadensschwelle, bei der der „Besänftigen“-Effekt gebrochen wird, wurde massiv erhöht.

 

 

star-trek-online, sto-xbox, sto-playstation,

Neueste Beiträge Mehr

Wir nehmen Änderungen am Wochenendereignisladen vor – unter anderem kostet alles nur noch einen einzigen Gutschein!
Weiterlesen
Star Trek Online unterstützt den St. Jude PLAY LIVE Event in Partnerschaft mit Origin PC Live!
Weiterlesen
Am Freitag öffnen Ganapati und Shalenak wieder alle Grußfrequenzen auf Twitch!
Weiterlesen

hover media query supported