Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

Orionisches Temporales D‘Var-Forschungsschiff

Von Ambassador Kael | Mi 13 Mär 2024 09:00:00 PDT

Ab dem 14. März wird ein brandneues Schiff in der Infinity-Verschlusskiste auf dem PC erhältlich sein. Viele kennen die Orioner als blutrünstige Piraten, aber die Wahrheit ist, dass keine Spezies in der Galaxie in eine Schublade gesteckt werden sollte. Die Orioner des 23. Jahrhundert hatten sowohl Interesse an Wissenschaft als auch Raubkunst und sie hatten ein Schiff für beides. Die D‘Var-Klasse bezwang fast die originale Enterprise und überschüttete sie mit zu schnellen Angriffen für eine Gegenwehr. Aber ein Schiff der D‘Var-Klasse hat auch eine wichtige wissenschaftliche Entdeckung gemacht, die Entdeckung des mysteriösen Portals auf Krulmuth-B.

Jetzt könnt ihr das Kommando über dieses Schiff erhalten.

Orionisches Temporales D‘Var-Forschungsschiff

Die D‘Var ist ein orionisches Forschungsschiff, das für ungewöhnliche Umgebungen ausgestattet und optimiert ist. Es ist spezialisiert auf schnelle Sammlung und Verladung, und das aus gutem Grund – Wissenschaft braucht Zeit und es ist viel leichter, fremde Entdeckungen zu stehlen als neue zu machen. Wenn der schlimmste Fall eintritt und ein unbezahlbares Alien-Artefakt gestohlen wird, kommen die Zeitagenten zum Einsatz: die Markierung des fliehenden Schiffs mit einem Temporalen Anker ist genug, um es zum Tatort zurückzubringen und das Artefakt bequem zurückzuführen. Die D‘Var ist ein ungewöhnliches Schiff, doch es ist auch eine ungewöhnliche Galaxie und die Ergebnisse sprechen für sich selbst.

Dieses Raumschiff bietet Spezialistenplätze für einen Commander (Wissenschaft/Zeitagent) und einen Lt. Commander (Technik/Spionage).

Schiffsdaten

  • Klasse: 6
  • Fraktion: Klingonen
  • Erforderlicher Rang: Abgeschlossenes Tutorial
  • Hüllenmodifikator: 0,9
  • Schildmodifikator: 1,3
  • Bugwaffen: 3
  • Heckwaffen: 3
  • Geräteplätze: 3
  • Brückenoffiziersstationen:
    • Commander (Wissenschaft/Zeitagent)
    • Fähnrich (Wissenschaft)
    • Lt. Commander (Technik/Spionage)
    • Lieutenant (Taktik)
    • Lt. Commander (Beliebig)
  • Konsolen: 2 Taktik, 4 Technik, 5 Wissenschaft
  • Basis-Wendegeschwindigkeit: 11
  • Impulsmodifikator: 0,2
  • Beschleunigung: 60
  • +20 Hilfsenergie
  • Konsole – Universal – Temporaler Anker
  • Hangardecks: 0
  • Schiffsspezialisierungsfertigkeit
    • Schiffsmechanik „Molekularrekonstruktion“
  • Sekundärer Deflektorplatz
  • Subsystem-Anvisierung
  • Sensorenanalyse
  • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Forschungsschiff)
    • Verstärkte Teilchengeneratoren (+Exotikschaden)
    • Verbesserte Schildsysteme (+Schild-TP)
    • Verstärkte regenerative Schaltkreise (+Heilung)
    • Reaktive Schildtechnologie (+Schildregeneration/-härte)
    • Scan für Temporales Artefakt (Raumschiffeigenschaft)
       

Daten des Admiralitätsschiffs

  • Techn.: 47
  • Wiss: 74
  • Takt: 5
  • Spezial: +35 WISS, wenn alleine
     

Konsole – Universal – Temporaler Anker

Bei Aktivierung dieser Konsole werden anvisierte Gegner in Raum und Zeit verankert, während durch das Freisetzen von Chronitonen im Gebiet Strahlungsschaden ausgeteilt wird. Nach einer kurzen Verzögerung kehren die betroffenen Gegner zu ihrer Position zum Zeitpunkt der Aktivierung zurück und erleiden erneut Strahlungsschaden.

Der Temporale Anker wurde ursprünglich als Schutz von wissenschaftlichen Entdeckungen konzipiert, indem er potenzielle Diebe an der Flucht hindert, jedoch erwies er sich auch in anderen Situationen als nützlich. Sein primärer Vorteil ist die Kombination aus Schwerkraftquellen und disruptiven Technologien, durch die Gegner zusammengezogen, in die Ferne geschleudert und dann zurückgeholt werden. Dieser Anker kombiniert das Beste aus beiden Welten.

Diese Konsole gewährt außerdem einen passiven Bonus auf Fluggeschwindigkeit und Kontrollexpertise.

Raumschiffeigenschaft – Scan für Temporales Artefakt

Wenn diese Eigenschaft ausgerüstet ist, scannen die Sensoren eures Schiffes das Gebiet nach Chronitonstrahlung von einem Temporalen Artefakt an Bord eines gegnerischen Schiffes. Wenn ein Artefakt gefunden wurde und das betreffende gegnerische Schiff zerstört wird, erscheint das Artefakt im Raum und kann aufgesammelt werden. Wenn Sie ein Artefakt aufnehmen, erhalten Sie einen großen Bonus auf Kritischen Trefferschaden, bis Sie die Karte verlassen. Dieser Effekt hat eine lange Abklingzeit, bis ein neues Artefakt gefunden werden kann.

sto-news, sto-launcher, star-trek-online,

Neueste Beiträge Mehr

Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online unseren neuesten Patch Notes an.
Weiterlesen
Hier ist eine Übersicht über alles, was diese Woche im Spiel passiert!
Weiterlesen
Die Constitution II der Kelvin-Zeitlinie, zum Ende von Star Trek: Beyond gebaut, kommt schon bald in die Infinity-Promopakete auf dem PC!
Weiterlesen

hover media query supported