Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

Update: Spenden für Flottenprojekte

Von Fero | Do 08 Dez 2022 07:00:00 PST

Captains, wir haben gestern ein brandneues Feature auf dem PC veröffentlicht – ein neues Menü, über das ihr Dienstoffiziere bis zur Qualitätsstufe „Sehr selten“ spenden könnt. Aufgrund interner Kommunikationsprobleme wurde dieses Feature ohne Vorankündigung ins Spiel integriert. Das war ein Fehler von uns, aber wir haben diese Anleitung zusammengestellt und hoffen, dass wir euch damit helfen, alles zu verstehen. Diese Anleitung ist in FAQ-Form geschrieben und wird erweitert, wenn neue Fragen oder Informationen auftauchen. Vielen Dank für euer Verständnis.

 

Welche Arten von Dienstoffizieren kann ich für Flottenprojekte spenden?

Ihr könnt beliebige Dienstoffiziere bis zur Qualitätsstufe „Sehr selten“ für Projekte auf der Flottensternenbasis spenden. Andere Flotteneinrichtungen werden 2023 in dieses System integriert.

Wieso wurde diese Änderung vorgenommen?

Wir waren der Meinung, dass Flottenprojekte kaum zugänglich waren für Spieler, die eine volle Liste Dienstoffiziere hatten und keine Dienstoffiziere von gewöhnlicher Qualität mehr rekrutieren konnten, um sie dann für die Projekte zu spenden. Manche Spieler verwendeten ein System, bei dem sie Brückenoffiziere von höherer Qualität an der Akademie in mehrere Offiziere von geringerer Qualität umwandelten, aber dieser Prozess war langsam und nicht sehr intuitiv. Indem ihr diese Offiziere von höherer Qualität nun direkt spenden könnt und dafür auch mehr Fortschritt erhaltet, hoffen wir, dass ihr eure Flottenprojekte schneller voranbringen könnt.

Wir hoffen außerdem, dass die Spieler dadurch mehr Dilithium für Projekte ausgeben können, was der Tauschbörse zumindest etwas helfen sollte. Es wird sich mit der Zeit zeigen, ob dieser Effekt auch eintritt.

Wie kann ich verhindern, dass ich unbeabsichtigt Dienstoffiziere spende, die ich eigentlich behalten will?

Ihr könnt einen Rechtsklick auf einen beliebigen Dienstoffizier in der Liste oder im Menü für Spenden ausführen und dann „Schutzstatus aktivieren“ auswählen. Dies entfernt den Offizier aus dem Menü für Spenden und verhindert, dass er gespendet werden kann.

Allerdings sind einige Spieler auf ein Problem gestoßen, das diesen Schutzstatus unter bestimmten Umständen aushebelt. Wir arbeiten daran, dies so schnell wie möglich zu beheben, jedoch solltet ihr bis dahin sehr vorsichtig sein und gut darauf achten, welche Offiziere ihr für Spenden auswählt.

Wenn ein Dienstoffizier an meinen Charakter oder Account gebunden ist, ist er dann automatisch geschützt?

Nein. Diese Art der Bindung verhindert nicht, dass ein Dienstoffizier gespendet werden kann. Wenn ihr verhindern wollt, dass ein bestimmter Dienstoffizier gespendet wird, solltet ihr den Schutzstatus aktivieren.

Welchen Wert haben die unterschiedlichen Seltenheitsstufen für ein Projekt?

Dienstoffiziere haben einen Wert in „Punkten“, der von ihrer Seltenheitsstufe abhängt. Bisher gewährten Gewöhnliche Dienstoffiziere einen Fortschritt bzw. einen „Punkt“ für ein Projekt. Für andere Dienstoffiziere funktioniert das wie folgt:

  • Gewöhnlich (weiß): 1 Punkt, 300 Flottencredits
  • Ungewöhnlich (grün): 3 Punkte, 900 Flottencredits
  • Selten (blau): 9 Punkte, 2.700 Flottencredits
  • Sehr selten (lila): 27 Punkte, 8.100 Flottencredits
     

Was passiert, wenn ich aus Versehen Dienstoffiziere mit zu vielen Punkten spende?

Die überschüssigen „Punkte“ die ihr für ein Projekt gespendet habt, werden in eine Art Dienstoffizier-Guthaben übertragen, das ihr im Fenster der Flotte sehen könnt. Ab 2023 werdet ihr dann in der Lage sein, diese Punkte für andere Projekte zu verwenden.

Das klingt so, als ob dieses System nur halbfertig ist, wenn viele der Features erst 2023 implementiert werden. Warum ist das so?

Ein technisches Detail an der Art, wie wir Updates für unser Spiel produzieren, hat uns dazu gezwungen. Wir mussten Teile des Features ins Spiel bringen, also haben wir jene Teile davon veröffentlicht, die bereits korrekt funktionieren. Ursprünglich war geplant, dass das gesamte Feature erst 2023 ins Spiel kommt.

Kann ich statt Dienstoffizieren auch Dilithium spenden?

Ja! Ihr könnt Dilithium spenden, jeweils 300 Dilithium ergibt einen Dienstoffizier-„Punkt“.

Welche Probleme sind euch aktuell bekannt?

Neben dem oben genannten Problem, dass manche Dienstoffiziere unter bestimmten Umständen keinen funktionierenden Schutzstatus haben, sieht es derzeit so aus, als ob man noch nicht ausschließlich Dilithium spenden kann. Ihr müsst aktuell noch einen Dienstoffizier und Dilithium spenden, damit das funktioniert. Wir werden dies so schnell wie möglich korrigieren.

Der Filter für die „Qualität“ beim Menü für Spenden funktioniert aktuell auch noch nicht. Sobald er funktioniert, werdet ihr die Liste filtern können, um ausschließlich Dienstoffiziere einer bestimmten Qualität zu spenden, was eine weitere Schutzmaßnahme ist, um nicht aus Versehen Dienstoffiziere von hoher Qualität zu spenden. Auch dies werden wir so schnell wie möglich korrigieren.

Das klingt so, als ob das Problem mit dem Dilithium dem Ziel im Wege steht, die Tauschbörse zu verbessern.

Ja!

Wann können wir die Behebung dieser Probleme mit diesem neuen Feature erwarten?

Einige Korrekturen werden wir wahrscheinlich schon diese Woche vornehmen, ohne dass der Server für eine Wartung abgeschaltet werden muss. Den Rest planen wir mit einem Patch nächste Woche zu beheben.

Wie kommt es, dass eine so große Änderung veröffentlicht wurde, ohne das den Spielern mitzuteilen?

Seitdem Cryptic vor zwei Jahren komplett auf Home Office umgestellt hat, haben die meisten Aspekte unserer Arbeit gut funktioniert. Allerdings gab es hin und wieder Kommunikationsausfälle. In diesem Fall wusste Ambassador Kael zwar, dass diese Änderung kommen sollte, nicht jedoch, dass sie diese Woche kommt. Die Kollegen, die an diesem Feature gearbeitet haben, haben es pünktlich abgeliefert, jedoch sind ihre Patch Notes nicht bei der Person angekommen, die unsere Patch Notes zusammenstellt. Eine Kombination aus kleineren Fehlern führte zu einem größeren Fehler. Wir sind euch sehr dankbar für eure Geduld, Captains, und wir hoffen auf euer Verständnis.

Trotzdem denken wir, dass dies die Lebensqualität sehr verbessern wird. Und wir hoffen, dass ihr nun mehr Flottenprojekte bauen könnt, und das auch schneller als je zuvor. Wir sehen uns da draußen in den Unendlichen Weiten.

star-trek-online, sto-news, sto-launcher,

Neueste Beiträge Mehr

Spart dieses Wochenende auf PC 50 % beim Kauf eines Abos auf Lebenszeit und 75 % bei den meisten Angeboten in Mudds Markt!
Weiterlesen
Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online in unseren neuesten PC Patch Notes an.
Weiterlesen
Captains auf dem PC erhalten dieses Wochenende beim Spielen zusätzliche Flotten- und Rufmarken!
Weiterlesen

hover media query supported